Statistiken zeigen, dass lebensbedrohliche Zwischenfälle in medizinischen und pflegerischen Einrichtungen zunehmen! Tritt ein derartiges Notfallereignis ein, stellt es das gesamte Personal vor eine immense Herausforderung, da die notfallmedizinische Behandlung nicht zur Behandlungsroutine gehört. Wenn ein Erfahrungsmangel zur organisatorischen Hilflosigkeit führt, kann das für den Patienten weitreichende gesundheitliche Folgen haben. Vorbeugen kann man dieser Situation durch regelmäßige Fortbildungen, einem effizienten Notfall-/Qualitätsmanagement sowie durch geeignete Notfall-ausrüstung.

Dies führt im Notfall zu mehr Handlungssicherheit und die qualitativ hochwertige Versorgung des Patienten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes wird sichergestellt.

In unseren zielgruppenspezifischen Lehrgängen erlernen die Teilnehmer neben den drei Notfallgrundregeln – schnelles Erkennen, schneller Notruf und effektive Erstmaßnahmen – vor allem das aktive Umsetzen geeigneter Maßnahmen durch realistische Fallbeispiele.

Unsere Notfalltraining bereiten Sie auf medizinische Zwischenfälle bestens vor!

Zertifizierte Lehrgänge

heartcom ist durch verschiedene Fachinstitutionen für die Durchführung von anerkannten Fortbildungsmaßnahmen zugelassen und zertifiziert. Hierzu gehören u.a. die Kassenzahnärztliche Vereinigung, Landesärztekammer (Anbieternummer 14449), Hebammen Landesverbände sowie der MDK (Medizinischer Dienst der Krankenkassen). Darüber hinaus sind wir Mitglied im GRC (German Resuscitation Council – Deutscher Rat für Wiederbelebung) und unterrichten dadurch immer nach aktuell gültigen Richtlinien.